CDU gratuliert Alfred Wiegand zum 50jährigen kommunalpolitischen Jubiläum

Nachdem Alfred Wiegand 1968 zum ersten Mal bei einer Kommunalwahl in das Kelsterbacher Stadtparlament gewählt wurde, gehört er diesem oder dem Kelsterbacher Magistrat seit dem ununterbrochen an. Damit kann er nunmehr auf 50 Jahre kommunalpolitisches Engagement zurückschauen. Hierfür bedankt sich die CDU Kelsterbach recht herzlich.

Im Rahmen einer Feierstunde anläßlich des Jubiläums wurde Alfred Wiegand die Freiherr-vom-Stein - Plakette durch den hessischen Innenminister Peter Beuth verliehen. Wiegand ist damit die zweite Person in Kelsterbach und erst die neunte im Kreis Groß-Gerau der diese Ehre zu Teil wird.



Inhaltsverzeichnis
Nach oben